Aktuelles | Was ist, wenn ... | Gottesdienste | Einrichtungen | Gruppen | Glaube | Kirchen | Kontakt

Herzlich willkommen auf der Seite der Pfarrei Maria Heimsuchung Bubenreuth!

 

Liebe Pfarreimitglieder,

Sternsingeraktion 2021:

Ja – es gab eine Sternsingeraktion: Anders und den Umständen entsprechend:

  • •Keine 60 Kinder, die im Ort von Haustür zu Haustür zogen, um den Menschen in Bubenreuth den Segen zu bringen, Lieder zu singen und für die Kinder der Welt zu sammeln.
  • •Keine Schnitzelküche im Pfarrsaal.
  • •Keine 20 Helfer der Kolpingsfamilie, die die Organisation jedes Jahr übernehmen.
  • •Kein richtiger Aussendungsgottesdienst.

Und doch haben wir einen kleinen Erfolg zu verzeichnen.
Die abgespeckte Version der Sternsinger 2021, mit einer Sternsingergruppe im Gottesdienst und dem Angebot, gerne den Segen zu bringen für alle, die das möchten, ist gut angekommen. Etliche haben sich gemeldet und signalisiert, dass sie die Sternsinger sehr vermissen und sich freuen, wenn doch wenigstens der Segen an ihre Tür geschrieben wird. Diese Aufgabe haben die Bubenreuther Kolpinger gerne übernommen.

Unsere einzige Sternsingergruppe hat den Segen ins Rathaus gebracht und dort stellvertretend für alle Häuser „20*C+M+B+21“ an die Tür geschrieben.
Bürgermeister Norbert Stumpf hat sie empfangen und auch eine großzügige Spende für die Kinder in Not gegeben. Dafür sagen wir stellvertretend: „Vergelt's Gott!“ und:

Wir bitten Gott: Segne dieses Haus und alle, die gehen da ein und aus.
Wir wünschen euch allen ein gesegnetes Jahr!
Caspar, Melchior und Balthasar!

Das diesjährige Ergebnis kann natürlich nicht mit den Vorjahren konkurrieren, aber es wurden bisher 4.804,- Euro (Stand: 15.01.2021) überwiesen oder im Pfarrbüro abgegeben.

Dafür sagen wir herzlichen Dank und freuen uns sehr darüber. Gefreut hat uns auch die Wertschätzung der Aktion, die durch viele liebevoll gestaltete Umschläge, beigelegte Karten mit freundlichen Worten u. ä. zum Ausdruck kam.

PS: Wegen der besonderen Lage ist die Sternsingeraktion bis zum 2. Februar verlängert worden.

Corona-Informationen:
-  Die Anzahl der Besucher ist begrenzt, die Plätze in der Kirche sind
    gekennzeichnet.
-  Am Eingang der Kirche (Haupteingang) werden Ihre Namen und
   Kontaktdaten erfasst.
-  Der Abstand von 1,5 Metern zwischen Personen unterschiedlicher
   Hausstände muss immer eingehalten werden.
-  Es besteht weiterhin Maskenpflicht während des ganzen Aufenthaltes in
   der Kirche. Die Verwendung einer FFP2-Maske wird dringend empfohlen.
-  Gemeindegesang ist derzeit leider nicht gestattet.
-  Personen mit Fieber oder Symptomen einer Atemwegserkrankung
   dürfen leider nicht teilnehmen.
-  Den Anweisungen der Ordner ist zu jeder Zeit Folge zu leisten.

Mit all diesen vorgegebenen Maßnahmen wollen wir miteinander zur größtmöglichen Sicherheit aller beitragen.

Ich wünsche Ihnen und Euch trotz aller Einschränkungen ein gutes und gesegnetes und neues Jahr! 

Ihr/Euer Pfarrer Msgr. Dr. Mathew Kiliroor 

 

 

 

 

Veranstaltungen der nächsten Tage

--- Es wurden keine Veranstaltungen gefunden---